• NEWS: Tenant Pays [DE]

    Bei uns zahlen Sie keine Provision als Mieter
  • Newsletter Sign-Up [DE]

  • Newsletter Sign-Up

Parzelle kaufen

Parzelle

Eine Parzelle ist ein abgegrenztes Stück Land welches in das Grundbuch eingetragen wird. In dem Dokument wird beschrieben auf welche Weise das Grundstück abgegrenzt ist. Dies geschieht oft durch Eisenrohre oder großen Steinen. Die Bebauungsprozentsatzund andere Bau-Einschränkungen sind in dem Flächennutzungsplan enthalten. Manchmal wird eine Parzelle in Kombination mit einem Wohnungsentwurf und der gewährten Baugenehmigung erteilt.

Was ist der Unterschied zwischen dem Kauf einer Parzelle oder einem Haus?

Der Kauf einer Parzelle ähnelt, vom Prozess her, sehr dem eines Hauses. Der Unterschied ist, dass beim kaufen eines Hauses die Bestimmung des Grundes bereits ausgeführt ist. Bei einer Parzelle kann innerhalb der Anforderung ein individueller Entwurf gemacht werden. Es ist wichtig zu untersuchen, ob die Wünsche des Käufers auf der betreffenden Parzelle realisiert werden können.

Welche Arten von Terrainen gibt es auf Curaçao?

Die meist vorkommenden Arten sind Eigentumsgrund und Pachtgrundstücke. Beim Eigentumsgrund ist das Grundstück voll im Besitz von demjenigen, dessen Name im Kataster eingetragen ist. Ein Haus auf diesem Grund ist oft teurer als eines auf Pachtland. Dieses wird von der Regierung für 60 Jahre verpachtet. Durch die lange Periode hat es keine direkten Auswirkungen auf den Wohngenuss. Es gibt noch einen dritten Typ von Terrain, welches der Mietgrund ist. Er wird von der Regierung gepachtet und gibt die wenigste Sicherheit. Mietgrund darf ohne Zustimmung des Ministers nicht verkauft werden. Es sei denn, es ist ein Recht zur Bebauung festgeschrieben. Überprüft wird der Grundbesitzer des Eigentums, dies ist meistens das Land Curaçao. Mietgrund kann umgewandelt werden zu Pachtgrund, doch dies ist ein zeitraubender Prozess.

Published by Century21 on . Last Updated .

Kommentare sind geschlossen.