• NEWS: Tenant Pays [DE]

    Bei uns zahlen Sie keine Provision als Mieter
  • Newsletter Sign-Up [DE]

  • Newsletter Sign-Up

Anlegen und investieren

Was ist ein SPF und was sind die Vorteile?

SPF steht für „Stichting Particulier Fonds“ (Privatstiftung). Dies ist eine Rechtsform, die in den Niederlanden nicht existiert und gegründet wurde um den Finanzplatz Curaçao attraktiv zu halten. Ein wichtiger Unterschied ist, dass der SPF Ausschüttungen an die Gründer oder dritte Personen durchführen kann. Der SPF darf kein Geschäft oder Unternehmen betreiben mit Gewinnorientierung, obwohl der Gesetzgeber eine Investmentgesellschaft oder Holdinggesellschaft nicht als ein Geschäft oder Unternehmen sieht.

Der SPF Rechtsform wird für unter anderem für folgendes gebraucht: das Halten von Anteilen in einer Niederländischen BV, als Werkzeug, für das „parken“von Immobilien, die Geheimhaltung der Begünstigten der SPF, die Umgehung der Pflicht zur finanziellen Veröffentlichung.

Wesentlicher Vorteil dieser Rechtsform ist, dass keine Einkommensteuer bezahlt wird. Auch ist eine Schenkung von der SPF frei von der Schenkungssteuer. Vermögenseinbringung eines nicht Ansässigen der Antillen ist auch von der Schenkungsteuer befreit.

Gründung geht durch eine notarielle Akte und Einschreibung in der Handelskammer. Die Akte muss die erforderlichen Satzungen enthalten. Der SPF sollte von einem etablierten Betreiber in den Niederländischen Antillen geführt werden, dies muß keine einzelne Person, sondern kann auch eine Treuhandgesellschaft sein.

Mehr Infos

Wie sieht es mit steuerlichen Vorschriften in Bezug auf Unternehmen / Investitionen auf Curaçao aus?

Eine Anzahl Regelungen auf einer Reihe:

  • Es besteht eine Steueramnestie
  • Keine Einführrechte für bestimmte „grüne“ Produkte
  • Curacao erfüllt die wichtigsten Anforderungen des IRS der Vereinigten Staaten.
  • Die CRB-Regelung für Aktionäre, wohnhaft in den Niederländischen Antillen/eniteiten die mindestens 25% von den Anteilen eines niederländischen Unternehmens halten.
  • Ansässige der Insel bezahlen Steuern vom totalen Einkommen, inclusiv Einkünften aus dem Ausland. Nicht Ansässige bezahlen nur Steuern aus Einkünften aus Ressourcen von Curaçao.
  • Der Tarief von Einfuhrrechten varieert abhängig vom Produkt von 0%-22%.

Century21 Curaçao bemüht sich, um den Inhalt der Website, so oft wie möglich zu ergänzen oder zu aktualisieren. Trotz dieser Sorgfalt und Aufmerksamkeit ist es möglich, dass der Inhalt unvollständig und / oder falsch ist. Die auf dieser Website angebotenen Materialien werden angeboten ohne Gewährleistung jeglicher Art, oder Anspruch auf Richtigkeit. Diese Materialien können jederzeit ohne vorherige Ankündigung von C21 Curaçao geändert werden. Insbesondere sind alle Preise auf der Website unter vorbehalt von Tipp- und Programmierfehlern. Für die Folgen solcher Fehler wird keine Haftung übernommen. Keine Vereinbahrung wird auf der Grundlage solcher Fehler abgeschlossen. Für die Website aufgenommene Links zu Websites oder Leistungen Dritter, kann C21 Curaçao keine Verantwortung übernehmen.

Published by Century21 on . Last Updated .

Kommentare sind geschlossen.